Warum soll ich mit Hayer-Trans versenden?

Versenden Sie mit Hayer-Trans, wenn es um wirklich wichtige Sendungen geht, die termingerecht zugestellt werden müssen. Seit 2012 ist unser Unternehmen ausschließlich auf den Versand von eiligen und speziellen Sendungen spezialisiert. Zudem zeichnen wir uns durch den umfangreichsten Service in der Branche aus. Bequemer, schneller und sicherer können Sie nicht verschicken. Deutschlandweit und in jedes Land der Welt.

Was kann ich versenden und was nicht?

Wir holen grundsätzlich mit Transporterbussen ab und liefern auch so aus. Dabei können wir Briefumschläge, Pakete oder Messetonnen etc. ohne Probleme befördern. Auch kleine Paletten sind kein Problem. Wollen Sie richtige Fracht versenden, so ist eine Spedition geeigneter.
Wichtig ist uns, dass möglichst eine Person Ihre Sendung handhaben kann. Reine Stadtfahrten von jetzt auf gleich bieten wir nicht an.

Wer darf bei Hayer-Trans bestellen?

Grundsätzlich kann jedes Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei uns bestellen. Privatpersonen können unseren Service auch in Anspruch nehmen. Dazu müssen Sie Ihre Sendungen direkt in unserer Zentrale in Berlin-Mitte einliefern und bar bezahlen.
Wichtig ist, dass der erste Auftrag schriftlich per E-Mail oder Fax eingeht, damit wir Ihre Absenderdaten erfassen können.

Wie bekommt meine Firma eine Kundennummer?

Das ist schnell und unkompliziert möglich und erfolgt ohne weitere Verpflichtungen (keine Mindestumsätze etc.). Bei Ihrer ersten Bestellung senden Sie uns bitte eine Email mit Ihren Firmendaten und mit Ihrem Transportwunsch. Wir legen für Sie eine 6-stellige Kundennummer an. Danach können Sie jederzeit bestellen per Online-Frachtschein oder Telefonanruf und auf Rechnung bezahlen.

Wie kurzfristig kann ich bestellen?

Berlin-Mitte ist unser Kerngebiet. Hier liegt Wochentags zwischen 7 und 19 Uhr auf Wunsch zwischen Bestellung und Abholung maximal eine Stunde. Für Abholungen außerhalb von Berlin-Mitte und in anderen Städten ist eine Bestellung für den nächsten Werktag immer möglich, teilweise auch eine taggleiche Abholung. Bitte fragen Sie bei uns an.

Wie erfolgt die Preisberechnung?

Prinzipiell werden alle Sendungen in Sammeltransporten zusammen mit anderen Packstücken transportiert – egal ob innerhalb Deutschlands oder international. Die Beförderung erfolgt in Transporterbussen, LKWs oder Frachtflugzeugen.

Um einen fairen Preis für Ihre Sendung berechnen zu können, benötigt man natürlich eine Berechnungsbasis. Als diese dient in der Logistik stets das Gewicht bzw. Volumengewicht Ihrer Sendung. Der Versandpreis wird nach dem jeweils höheren Gewicht/Volumengewicht abgerechnet. Alle Sendungen werden vor dem Export in unseren Depots nachgemessen und nachgewogen.

Ein möglicher Sonderfall gilt bei besonders großen/schweren Sendungen innerhalb Deutschlands.
Wiegt Ihre Sendung mehr als rund 300 kg (Gewicht bzw. Volumengewicht), bietet sich – je nach Ihrem Versandziel – eventuell ein individueller Transport / Direktfahrt per Transporterbus an.

Direktfahrt heißt, die Ware wird an Ihrer Abholadresse in einen Transporter geladen und dann direkt zum Empfänger gefahren. Die Abrechnung passiert dann pro gefahrenen Kilometer. Sie können in das Fahrzeug einladen lassen, was – im Rahmen der erlaubten Zuladungslast – hineinpasst.

Wann und wie erfolgt der Rechnungsversand?

Wir senden Ihnen die Rechnung jeweils zum Monatsende per E-Mail. Falls Sie eine Zwischenabrechnung wünschen, sagen Sie uns bitte Bescheid. Die Bezahlung erwarten wir innerhalb von 7 Arbeitstagen nach Rechnungseingang.